Unsere Angebote

Wo Obsession nicht spürbar ist,
brauche ich mich nicht aufzuhalten.
(Prof. Dr. Harald Szeemann, Leiter der documenta 5)

Für unsere Gemeinschaft ist das Museum Wiesbaden Kristallisationspunkt zahlreicher Aktivitäten. Hier treffen wir uns beim Neujahrsempfang und bei Vernissagen, nehmen an Führungen, Vorträgen und Konzerten teil, diskutieren mit Künstlern, Sammlern und Kunstvermittlern und schmieden Reisepläne zur Kunst.

Vorträge und Begegnungen

Was Künstler heute tun, ist ebenso Zukunftsforschung
wie die viel beschworene Hochtechnologie.
(Jean-Christophe Ammann, ehemaliger Leiter des Museums für moderne Kunst Frankfurt)

  • Mitgliederversammlung
  • Neujahrsempfang
  • Vorträge und Künstlerbegegnungen
  • Workshops
  • Jour Fixe

Unseren ausführlichen Veranstaltungskalender finden Sie hier.

Reisen zu Kunst und Natur

Kunst ist nicht das, was wir wollen,
sondern das, was wir wollen könnten.
(Cathérine David, Leiterin der documenta 10)

Unsere beliebten Reisen zur Kunst führen uns regelmäßig in die nähere Umgebung der Metropolregion Rhein Main, aber auch zu bedeutenden Museen und Sonderausstellungen in Deutschland, Europa und auf anderen Kontinenten.

Unser aktuelles Reiseprogramme finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Museumsgala

Einmal im Jahr steht das Museum Wiesbaden ganz im Zeichen der von unserem Kuratorium organisierten Museumsgala. Die Spendenerlöse des glanzvollen Abends werden dem Museum zum Erwerb eines Kunstwerks zur Verfügung gestellt. Ob nun Wilhelm Lehmbrucks Skulptur „Büste der Knieenden“, Alexej von Jawlensky-Preisträger Ellsworth Kelly mit seiner Arbeit „White Relief over Black“ oder Hans von Marées Gemälde „Die Labung“, sie alle sind Dokumente eines gemeinschaftlichen Engagements unseres Freundeskreises mit dem Ziel, das Museum Wiesbaden als Leuchtturm in der Museumslandschaft Rhein-Main noch heller strahlen zu lassen.

Unseren ausführlichen Veranstaltungskalender finden Sie hier.

Bildung und Vermittlung

edu-logo

Die Unterstützung der museumspädagogischen Bildungs- und Vermittlungsarbeit des Museums Wiesbaden ist den Freunden des Museums Wiesbaden eine besondere Herzensangelegenheit. Diese Arbeit wendet sich an alle gesellschaftlichen Gruppen und Altersstufen.

Die Sammlungen des Museums und seine Sonderausstellungen bilden den Ausgangspunkt für Lern- und Handlungserfahrungen in den Themenbereichen Kunst, Ästhetik und Natur, die andernorts nicht möglich sind.
Was mithilfe speziell entwickelter Arbeitsmaterialien erkundet und wahrgenommen wird, kann anschließend in großzügig ausgestatteten museumspädagogischen Ateliers unter Einsatz eigener kreativer Fähigkeiten verarbeitet und vertieft werden.

Weitere Informationen zu unserer museumspädagogischen Bildungs- und Vermittlungsarbeit finden Sie hier.

Unseren ausführlichen Veranstaltungskalender finden Sie hier.

Sonstige Veranstaltungen

Unseren ausführlichen Veranstaltungskalender finden Sie hier.