„Ausgezeichnete“ museumspädagogische Arbeit des Museums Wiesbaden – Einladung zu einer neuen persönlichen Fördermitgliedschaft

Die Unterstützung der Bildungs- und Vermittlungsarbeit des Museums Wiesbaden ist den Freunde des Museums Wiesbaden seit langem eine besondere Herzensangelegenheit. Mehr als 20.000 junge Besucher/innen pro Jahr – teilweise mit ihren Familien – nehmen inzwischen die Angebote des Museums und ihrer engagierten Macher wahr. Kulturelle Bildung muss verankert werden – und dafür bieten die Sammlungen und Sonderausstellungen des Museums eine besonders gute Basis. Kinder und Jugendliche erhalten durch den Umgang mit Originalen einen unmittelbaren und direkten Zugang zu Kunst und Natur. Und die Nachfrage nach den Kursen und Veranstaltungen wächst stetig. Der Vorstand der Freunde des Museums hat die Leiter der museumspädagogischen Arbeit eingeladen, anlässlich der diesjährigen Mitgliederversammlung über ihre großartige und mehrfach ausgezeichnete Arbeit zu berichten. Nicht zuletzt aus Gesprächen unter Freunden des Museums hat sich der Gedanke ergeben, zur gezielten weiteren finanziellen Unterstützung dieser Arbeit eine eigene persönliche Fördermitgliedschaft anzubieten. Ab 2016 ist es nun soweit. Neben dem jährlichen Mitgliedsbeitrag kann eine einmalige oder mehrjährige Fördermitgliedschaft in einem Wert von 250,00 € (Mindestbetrag) gezeichnet werden. Dazu kann auf der folgenden Unterseite ‚Mitglied werden‘ das entsprechende Formular heruntergeladen werden. Jeder Förderer erhält als persönliches ‚Dankeschön‘ eine gerahmte und passpartouierte Originalzeichnung, erstellt von den Teilnehmern der verschiedenen Kursangebote. Zusätzlich erhält der Förderer mit einem neuen edlen ‚EDU‘ Sticker auch eine sichtbare Auszeichnung. Die Auszeichnung als Fördermitglied wird anlässlich der Jahresmitgliederversammlung, persönlich überreicht.
Weitere Informationen auf unserer Webseite unter Bildung und Vermittlung sowie auf der museum-wiesbaden.de unter Bildung und Vermittlung.

Zur Übersicht