Kalender

  • Mai 2024
    • Konzerte

      So, 26. Mai 2024, 11 Uhr

      Klingendes Museum — Die Sonntagsmatinée
      Sinfonietta-Brass, Mainz

      Mit dem neuen Format „Klingendes Museum: Die Sonntagsmatinée“ präsentieren Ihnen die Freunde des Museums Wiesbaden in Zusammenarbeit mit dem Museum Wiesbaden vier- bis fünfmal jährlich Live-Musik (Eintritt frei und ohne Anmeldung), jeweils sonntags um 11 Uhr. Alle auftretenden Ensembles haben als gemeinsamen Bezugspunkt die „Sinfonietta Mainz“, eines der größten und erfolgreichsten Sinfonieorchester seiner Art im Rhein-Main-Gebiet. In verschiedenen hoch motivierten Formationen, die sich für Konzerte im Museum Wiesbaden zusammenfinden, präsentieren Profis gemeinsam mit Musikstudenten sowie Musikern mit professionellem Anspruch, die ihr Instrument nicht zum Beruf erklärt haben, klangvolle musikalische Erlebnisse.

      Sinfonietta-Brass
      Die Blechbläser des großen Sinfonieorchesters Sinfonietta Mainz haben sich zum Ziel gesetzt, die reichhaltige Kammermusik-Literatur für Blechbläser Ensembles einem breiteren Publikum nahezubringen. Zu ihrem Repertoire zählen Werke aus Renaissance, Barock, selbstverständlich von Bach und ebenso Werke moderner Komponisten.

      Blechblasinstrumente (Foto: privat)

      Programm

      Bilder einer Ausstellung
      Modest Mussorgski (1839–1881)
      Bearbeitung: Stefan Kaundinya

      Dirigent: Michael Millard
      Michael Millard ist seit 37 Jahren Kapellmeister und und Studienleiter am Staatstheater Mainz. In dieser Zeit hat er mit vielen renommierten Sängern, Regisseuren und Dirigenten gearbeitet. Mehr als 1000 Vorstellungen hat er in allen Bereichen der Musikliteratur in Deutschland, Österreich, Luxembourg und in der Schweiz dirigiert. Michael Millard ist seit Februar 1995 musikalischer Leiter der Sinfonietta Mainz. Für seine 20jährige musikalische Arbeit mit der Sinfonietta Mainz wurde Michael Millard mit der Rheingoldplakette der Stadt Mainz ausgezeichnet

      Sprecherin: Bettina Römer
      Bettina Römer war nach dem Studium der Theaterwissenschaften in Erlangen und dem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hannover 20 Jahre als Schauspielerin an verschiedenen Theatern Deutschland engagiert. In den unterschiedlichsten Genres und in allen Medienbereichen trifft man sie als Sprecherin an. Bettina Römer ist als Dozentin für Atem, Stimme, Textgestaltung und Mediensprechen tätig.

      Programm der Sonntagsmatinée vom 26. Mai 2024

  • Juni 2024