Neujahrsansprache Dr. Gerd Eckelmann

Unser Neujahrsempfang am 21. Januar im Museum war ein voller Erfolg. Mehr als 270 Mitglieder nahmen die Gelegenheit zu dieser Begegnung war. Der Kurier berichtete darüber in seiner Ausgabe vom 23. Januar. Das Museum bedankte sich für die unbürokratische Hilfe beim Erwerb des Gemäldes „Phryne“ von Franz von Stuck, welches seit kurzem als Dauerleihgabe unseres Vereins in der Sammlung zu sehen ist. Vorstandsvorsitzender Dr. Gerd Eckelmann ging in seiner Neujahrsansprache ausserdem auf die hervorragende Arbeit der Wiesbadener Museumspädagogik ein, die von uns in der Rolle eines Hauptsponsors gefördert wird. Die PDF von Dr. Eckelmanns vollständiger Rede finden Sie hier.

Zur Übersicht